Aktuelle Kurse

Auf dieser Seite finden sie eine Liste unserer Kurse, die im laufenden Monat stattfinden. Für eine komplette Kursübersicht können sie unseren Kurskalender konsultieren.

Februar 2012

01.02.2012 (Mittwoch)

Latein I.1

17:30 - 19:00

Dieser Kurs wendet sich an alle, die neben Schule, Studium oder Beruf Latein lernen wollen. Ziel ist es, in drei Jahren ein Lehrbuch komplett durchzuarbeiten und damit die Grundkenntnisse der lateinischen Grammatik zu erwerben, die die Voraussetzung für die Lektüre von Orginaltexten sind.

Weiterlesen …

04.02.2012 (Samstag)

Autogenes Training

11:00 - 12:00

Autogenes Training ist eine anerkannte Entspannungstechnik, durch die die Fähigkeit erworben wird, sich selbst (=autogen) in einen tiefen Entspannungzustand zu versetzen. Das Erreichen, Halten und Verlassen dieser Entspannungszustände wird erlernt und geübt. Ihre Einbindung in den Alltag wird dadurch zunehmend erleichtert, so dass Entspannungszustände auch ohne Anleitung und außerhalb eines Kurssettings mühelos erreicht werden können.

Weiterlesen …

Magie des Lebens - Die Elemente (Erde)

13:00 - 15:00

Was ist Magie? Ein Spiel mit dem Übersinnlichen? Ein Trick, der unseren Sinnen einen Streich spielt? Die Magie, die wir meinen, und bei der es in usnerer Seminarreihe "Magie des Lebens" gehen soll, ist etwas anderes. Diese Magie ist die Kraft zur Veränderung, die bei sich selbst anfängt. Im Rahmen des Seminars werden wir Werkzeuge kennenlernen, die für die Selbstveränderung hilfreich sind, und wollen uns in ihrer Anwendung üben. Unsere Seminarreihe beginnt mit einem Blick auf die Elemente. In jeder der fünf Sitzungen wird eines der Elemente - Erde, Luft, Feuer, Wasser und Geist - im Mittelpunkt stehen. Kleine praktische Übungen gehören dabei jedes Mal dazu.

Weiterlesen …

05.02.2012 (Sonntag)

Autogenes Training

15:30 - 16:30

Autogenes Training ist eine anerkannte Entspannungstechnik, durch die die Fähigkeit erworben wird, sich selbst (=autogen) in einen tiefen Entspannungzustand zu versetzen. Das Erreichen, Halten und Verlassen dieser Entspannungszustände wird erlernt und geübt. Ihre Einbindung in den Alltag wird dadurch zunehmend erleichtert, so dass Entspannungszustände auch ohne Anleitung und außerhalb eines Kurssettings mühelos erreicht werden können.

Weiterlesen …

07.02.2012 (Dienstag)

Jüdische Philosophie des 20. Jahrhunderts

„Die Propheten waren nicht Philosophen, aber sie waren Politiker, und in der Politik konsequentere Idealisten als Platon selbst. Sie waren in der Politik bei all ihrem Patriotismus messianische Weltbürger. Der eigene Staat war ihnen nur die Staffel zum Staatenbunde der Menschheit.“ Von diesem Satz aus Hermann Cohens „Relgion der Vernunft aus den Quellen des Judentums“ ausgehend soll die Aktualität der deutsch-jüdischen Philosophie des 20. Jahrhunderts diskutiert werden.

Weiterlesen …